USC Abersee Sport UnionFussballWintersportLeichtathletikTischtennisStocksport
VorstandSektionenVeranstaltungenKontakt
  Home News Teams Tabellen Chronik   Fotos Partner/Sponsoren Kontakt
 
 
2010-10-27
 
  nach den ersten Runden
 
Nach den beiden 1:9 Erstrundenniederlagen gegen Union 5 und Neumarkt 4 konnte man im 3. Spiel des Herbstdurchganges von Magistrat Salzburg zwei Punkte entführen. Das Spiel konnte durch Siege von Gotthalmseder 2, Laimer 2, Gross 1 und das Doppel mit 6:4 gewonnen werden!

Im 4. Spiel empfing man zu Hause in der Sporthauptschulturnhalle St. Gilgen die Mannschaft von Union 6. Es war eine sehr knappe Partie, gingen doch die Hälfte der Spiele über die volle Distanz. Schlussendlich gewannen die Salzburger mit 7:3! Gotthalmseder mit 2 Siegen und das Doppel war unsere Ausbeute. Thomas Hinterholzer, der seit langem wieder mal ein Spiel absolvierte, verlor alle drei Spiele teilweise unglücklich mit 2:3 Sätzen. Peter Stadler merkte man eine Steigerung an, er hätte beinahe auch ein Spiel gewonnen! So halten wir nach 4 gespielten Runden den vorletzten Platz.
Das nächste Match bestreiten wir in Salzburg beim Post SV am 4. November.


USC-Abersee.com
 

2010-05-18
 
  Frühjahrsmeisterschaft beendet
 
In der vorletzten Partie des Frühjahrdurchganges spielten wir gegen St. Georgen III, wobei das Match 5:5 endete!
Godl und Norbert steuerten je 2 und Franz (durch Verletzung gehandicapt) einen Sieg bei!
Das letzte Match spielten wir gegen die ÖTSU Hallein, wo wir mit 3:7 verloren (Godl 1, Norbert 2 Siege)!
Somit wird am Ende der 10. Tabellenplatz erreicht. Wie schon am Beginn der heurigen Meisterschaft erwähnt, ist die 2. Klasse für uns zu schwer, deshalb spielen wir im Herbst wieder in der 3. Klasse, wo wieder ein Platz unter den Top 5 angestrebt wird!
Rangliste: 9. Mayrhauser, 21. Laimer, 22. Gotthalmseder, 39. Stadler!
Das montägliche Training in der Sporthauptschule St. Gilgen wird bis zu den Sommerferien nur mehr sporadisch durchgeführt. Auskunft gibt Sektionsleiter Mayrhauser Franz!
Die Sektion wünscht einen schönen und heissen Sommer!



Norbert
USC-Abersee.com
 

2010-04-11
 
  9-te Spielrunde
 
ESV Bischofshofen 3 gegen Abersee (in Bischofshofen)

Hallo liebe Leute.

Ein erfreuliches 5:5 konnten wir verbuchen.
Peter Stadler, Norbert Laimer und Franz Mayrhauser waren die Spieler in dieser Begegnung.
Peter schlug sich tapfer, konnte aber leider keines der Spiele gewinnen. Norbert hingegen bestach mit einem guten Defensivspiel und gewann zwei Partien. Ich konnte mit Glück alle drei Spiele gewinnen. Schwein gehabt.

LG. Mayrhauser


Mayrhauser
USC-Abersee.com
 

2010-03-25
 
  3 Spielrunden - schöne Ostern
Osterwoche
 
In der 6. Runde hatte man den HSV Wals aus Salzburg zu Gast. Die Partie konnte nach ansprechender Leistungen unserer Akteure erfreulicherweise mit 7:3 gewonnen werden. Je 2 Punkte holten Mayrhauser, Gotthalmseder und Laimer. Auch das Doppel konnte gewonnen werden. Somit hält man nach 6 Spielen bei 5 Punkten.

Die letzten beiden Partien gegen den UTTC Altenmarkt auswärts und HSV Saalfelden zu Hause verlor man jeweils mit 3:7 Punkten. Wie schon am Anfang der Meisterschaft erwähnt, ist die 2.Klasse um einiges höher zu bewerten als die 3. Klasse. Wir können aber jederzeit mit unseren Gegnern mithalten und sind kein Schlacht-opfer, wie es nach den ersten Partien den Anschein hatte!
Die Punkte in den beiden letzten Spielen: ein überragender Franz Mayrhauser mit 5 Siegen und Laimer mit 1 Sieg.
Mayrhauser liegt in der Einzelwertung an hervorragender 7.Stelle, Gotthalmseder 18. und Laimer 25..

In der Osterwoche gibt es kein Training und kein Spiel, da die Schulturnhalle geschlossen ist.
Das nächste Spiel findet auswärts am Donnerstag, 8.4. in Bischofshofen statt.
Im letzten Heimspiel des heurigen Frühjahres gastiert die 3. Mannschaft aus St. Georgen am
16. April in der Sporthauptschulturnhalle in St. Gilgen.

Schöne Ostern und ein eifriges Eier pecken!



Norbert
USC-Abersee.com
 

2010-03-04
 
  Abersee holt 1 Punkt im Lungau
Erfolg
 
Der weite Weg in den Lungau (302 Gesamtkilometer) hat sich gelohnt. Die Mannschaft erreichte gegen den Tabellenvierten ein hochverdientes 5:5 Unentschieden. Mayrhauser Franz gewann das 1. Einzel, Stadler Peter und Laimer Norbert verloren ihre ersten Spiele. Im Doppel spielten Mayrhauser/Laimer groß auf und gewannen die Partie. Mayrhauser hatte bei den restlichen beiden Einzelbegegnungen alle Hochs und Tiefs durchgemacht, am Ende gab es einen Sieg und eine Niederlage, Stadler verlor nach hartem Kampf seine 2 Einzel. Obmann Laimer, der seit kurzer Zeit wieder seine defensive Spielweise forciert, gewann zuerst gegen Karl Stöckl (Präsident des Salzburger Tischtennisverbandes) mit 3:1 und im letzten Spiel im 5. Satz mit 12:10 denkbar knapp. Somit war das 5:5 Realität.
Auf der Heimfahrt über den Tauern kehrte man in Obertauern noch auf einen Umtrunk ein und stieß auf den gewonnenen Punkt an.

Die nächste Partie steigt zu Hause am 12. März um 19.30 Uhr in der Sporthauptschulturnhalle in St. Gilgen gegen den HSV Wals 3. Zuschauer sind herzlich willkommen!


Norbert
USC-Abersee.com
 

[ « | vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 | nächste Seite | » ]
 
USC-Abersee.com
Aktuelle Sektion
 
 
Aktuelle News
 
   
 
Sektions Kalender
 
previous year prev month Mai 2018 next month next year
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123