USC Abersee Sport UnionFussballWintersportLeichtathletikTischtennisStocksport
VorstandSektionenVeranstaltungenKontakt
  Home News Rennen Chronik Fotos Partner/Sponsoren Kontakt  
 
 
2011-05-30
 
  Aberseefestspiele auf der Katrin
 
Die Leichtathleten des USC Abersee dominieren sämtliche Klassen der Salzkammergutwertung auf den Ischler Hausberg (4,5km; 943m HD).

Der Schnellste aus der Salzkammergutregion war Christoph Laimer in 37:33. Er gewann die M-Hauptklasse vor Andreas Englbrecht und Franz Ellmauer. In der Gesamtwertung wurde Christoph Achter. In der M-Jugend siegte Julian Edlinger in 43:02. Die M-Masters-Klasse wurde ebenfalls von einem Athleten des USC Abersee gewonnen. Martin Hödlmoser erreichte das Ziel nach 39:43. An der fünften Stelle klassifizierte sich Josef Edlinger mit 42:58. Nur in der W-Hauptklasse konnte kein/e Aberseer/In triumphieren, jedoch sollte dies nur mehr eine Frage der Zeit sein. Carina Edlinger (12 Jahre) belegte den zweiten Platz, gewann aber die W-U16-Klasse mit 53:43. Für den krönenden Abschluss sorgte Marion Edlinger. Sie siegte in der W-Masters-Klasse mit 52:00.

Den Tagessieg holte sich bei den Herren Thomas Heigl in 35:41 und bei den Damen Margit Eglseder in 40:51.

Herzlichen Glückwunsch allen Athleten!

Die einzelnen Ergebnisse findet ihr unter: http://www.katrinberglauf.at/ergebnisse/

Stefan Grill
USC-Abersee.com
 

2011-05-15
 
  AMREF Marathon - Schafberglauf
 
Spitzenleistungen der Athleten des USC Abersee!

Beim AMREF Marathon in Salzburg wurde unser Seki (Sigi Rieger) mit persönlicher Bestzeit über die Marathondistanz von 2:49:38 hervorragender 21. in der Gesamtwertung und Fünfter in seiner Altersklasse. Im Zuge der Veranstaltung wurden auch die Salzburger Landesmeisterschaften Marathon ausgetragen. Landesmeister wurde Karl Aumayr 2:23:50 und Sigi ist auf dem ausgezeichneten fünften Platz zu finden.

Bei seinem erst zweiten Marathon konnte Lorenz Haschka die berühmte drei Stunden Schallmauer knacken – seine Zeit 2:58:43. Dies bedeutete schlussendlich den 41. Gesamtrang und 10. Platz in der Altersklasse. Der Debütant auf der Marathonstrecke – Alfred Stöckl – bot ebenfalls eine ausgezeichnete Leistung. Er erreichte das Ziel nach 3:07:23 und dies bedeutete den 68. Platz in der Gesamtwertung und 17. Rang in seiner Altersklasse. Christoph Eisl nahm am Halbmarathon teil und erreichte das Ziel nach 1:50:13.

Den Sieg holte sich der Kenianer Chelokoi Victor-Bushendich mit neuem Streckenrekord 2:14:49. Günther Weidlinger, der vergangenen Sonntag beim Düsseldorfmarathon zweimal kollabierte, belegte den zweiten Platz 2:17:59.

Die Bergläufer des USC Abersee konnten beim 12. Schafberglauf ebenfalls mit sehr starken Leistungen aufzeigen. Die Teilnehmer mussten dabei 5,8 km und 1190 Höhenmeter auf den Schafberg überwinden. Am schnellsten - aus Sicht des USC Abersee - gelang dies Christoph Laimer. Er wurde mit einer Zeit von 49:35 hervorragender Sechster. Martin Hödlmoser wurde mit einer Zeit von 51:48 Sechzehnter, unmittelbar vor Wolfgang Lehmann 52:29. Hubert Reindl finishte nach 1:11:33. Den Sieg holte sich Stefan Kogler 47:02.

Bei den Damen erreichte Marion Edlinger als Siebte mit einer Zeit von 1:08:18 das Ziel. Ihre Tochter Carina wurde mit 1:09:07 Neunte.
Stefan Grill
USC-Abersee.com
 

2011-05-14
 
  Linztriathlon
 
Im Zuge seiner Vorbereitung für den Ironman in Kärnten absolvierte Thomas Haas den Linztriathlon am Pleschingersee. Für die Halbdistanz (1,9k/90k/21,1k) benötigte er 5:02:40. Die Splits im Detail: swim/rang 36:33/200., rad/rang 2:39:15/139., 1:43:05/162.;

Herzlichen Glückwunsch!
Stefan Grill
USC-Abersee.com
 

2011-05-04
 
  Zell am Moos – Irrseelauf
 
Der erste Saisonhöhepunkt für die Leichtathleten des USC Abersee rückt immer näher. Dementsprechend können sie sich auf deren Leistungskurve nach oben orientieren, um so ihr Potential schlussendlich am 15. Mai beim Salzburgmarathon bzw. Schafberglauf abrufen zu können. Auf der 14 Kilometer langen Strecke am Irrsee probten sie dabei das letzte Mal.

Sigi Rieger siegte souverän in seiner Altersklasse mit 51:05. In der Gesamtwertung bedeutete dies den 6. Rang. Alfred Stöckl ist ebenfalls in einer sehr starken Verfassung. Mit einer Zeit von 54:29 belegte er den 16. Gesamtrang bzw. 5. Rang in seiner Altersklasse.
Alles Gute für den Marathon!

Der Dritte im Bunde - Martin Hödlmoser - ging die ersten 7 Kilometer etwas „ruhiger“ an, um dann im Finish noch voll attackieren zu können. Dadurch konnte er sich noch die nötige Wettkampfhärte für den Schafberglauf holen. Er benötige 55:42 (2. Klassenrang und 21. Gesamtwertung).
Alles Gute für den Schafberglauf!
Stefan Grill
USC-Abersee.com
 

2011-05-04
 
  Vienna City Marathon
 
Starke Leistungen der Leichtathleten des USC Abersee beim Wien Marathon.

Wolfgang Lehmann benötigte für die Halbmarathondistanz 1:15:42 und klassifizierte sich dadurch auf dem ausgezeichneten 18. Gesamtrang. In seiner Altersklasse belegte er sogar den 5. Platz. Sigi Rieger benötigte für seinen dritten Halbmarathon innerhalb von vier Wochen 1:22:06 (35. Klassenrang und 108. in der Gesamtwertung).
USC-Abersee.com
 

[ « | vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 | nächste Seite | » ]
 
USC-Abersee.com
Aktuelle Sektion
 
 
Aktuelle News
 
   
 
Sektions Kalender
 
previous year prev month Apr 2018 next month next year
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456