USC Abersee Sport UnionFussballWintersportLeichtathletikTischtennisStocksport
VorstandSektionenVeranstaltungenKontakt
  Home News Teams Tabellen Chronik Fotos Partner/Sponsoren Kontakt
 
 
2015-10-12
 
  Abersee-Elixhausen 1:0
 
Die Kampfmannschaft des USC Abersee gewinnt durch ein Freistoßtor von Michael Greinz (70.) gegen den USV Elixhausen mit 1:0 und liegt weiter an der Tabellenspitze der 1. Klasse Nord.
Nach zwei Glanzparaden von Alexander Preyhaupt in der Anfangsphase der Partie übernahmen die Heimischen immer mehr die Spielkontrolle und kamen durch Patrick Gassner in der 10. Spielminute zu einem Kopfball an die Querlatte. Nur kurz darauf war Matthias Lechner der Elixhausener Abwehr entwischt und wurde an der Strafraumgrenze regelwidrig zu Fall gebracht. Der sehr unsichere Schiedsrichter verschonte die Gäste und entschied auf Freistoss an der Strafraumlinie und zeigte dem Gästeverteidiger anstatt Torraub-Rot nur die gelbe Karte. Der anschließende Freistoß brachte nichts ein. Nach dem Seitenwechsel waren die Heimischen die bessere Mannschaft, konnten aber die sich bietenden Chancen nicht nützen. Elixhausen blieb im Konter stets gefährlich. In Minute 70 sahen die Zuseher das einzige Tor an diesem Tag: Michael Greinz versenkte den Ball aus gut 20 Metern im Tormann-Eck! In der Schlussphase ließ die Stadler-Elf nichts mehr anbrennen und ging letztendlich als verdienter Sieger vom Platz.

Die zweite Mannschaft verlor gegen USV Elixhausen II mit 2:6.

Im nächsten Spiel trifft der USC Abersee am Samstag, 17.10. auswärts auf SAK 1914 1b.
ml
USC-Abersee.com
 

2015-09-26
 
  3:2 Heimsieg gegen USV Koppl
 
Die Kampfmannschaft des USC Abersee gewinnt das
Meisterschaftsheimspiel gegen den USV Koppl mit 3:2 (0:1) und
bleibt somit weiterhin an der Tabellenspitze der 1. Klasse Nord.
Die Tore für Abersee erzielten Michael Greinz (Elfmeter), Lukas
Laimer und Johannes Praschl.´

Die zweite Mannschaft verliert gegen Koppl II mit 2:4. Tore für
Abersee: Stefan Gassner, Christian Praschl.

ml
USC-Abersee.com
 

2015-09-21
 
  USC bleibt Tabellenerster!
 
Mit einem 2:2 Unentschieden gegen den Tabellendritten USK Elsbethen verteidigte die Kampfmannschaft des USC Abersee die Tabellenführung in der 1. Klasse Nord. Beim USC Abersee trug sich Zvjezdan Stanic doppelt in die Schützenliste ein. Bei den Gastgebern traf Damir Tosunovic und Ferdinand Krispler.

In den ersten 20 Minuten sehen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. In der 21. Minute ist der Ball dann im Netz. Elsbethen-Goalie Bernhard Thaler kann einen Freistoß von Michi Greinz nicht festhalten, Zvjezdan Stanic ist zur Stelle und erzielt das 1:0. Vor dem Führungstreffer wurde ein klares "Torraubfoul" von Elsbethens Spielertrainer Edin Selimbasic vom Schiedsrichter nicht mit der roten Karte geahndet. Ausgerechnet nach einem Selimbasic-Freistoß stellt Damir Tosunovic nur kurz später auf 1:1. Mit diesem Spielstand geht es nach 45 Minuten auch in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit ist erst wenige Minuten alt, als der USC Abersee zum zweiten Mal zuschlägt: Stanic ist erneut zur Stelle und markiert das 2:1. Die Freude über die Führung hält aber nur zehn Minuten: Selimbasic bringt einen Freistoß wieder ideal zur Mitte, Ferdinand Krispler wird von der Abersee-Defensive übersehen und köpft zum 2:2 ein. Danach flacht die Partie zusehends ab. In der 76. Minute ist die Partie für Selimbasic dann zu Ende: Der Elsbethen-Spielertrainer sieht seine zweite gelbe Karte und muss vom Platz. In der Schlussphase gibt es auf beiden Seiten keine Tormöglichkeiten mehr und es bleibt daher bei der letztendlich gerechten Punkteteilung zwischen dem USK Elsbethen und dem USC Abersee.

Die zweite Mannschaft holt gegen den USK Elsbethen II ein 1:1. Torschütze für Abersee: Johannes Rieger.

Im nächsten Spiel empfängt der Tabellenführer am Samstag, 26.9.2015 um 16 Uhr den USV Koppl in Abersee. Das Vorspiel der zweiten Mannschaften beginnt um 13.45 Uhr.
ml
USC-Abersee.com
 

2015-09-06
 
  5. Sieg in Serie
 
Die Kampfmannschaft des USC Abersee gewinnt auswärts gegen den USV
Lamprechtshausen durch Tore von Matthias Lechner (16.) und Zvjezdan
Stanic (62.) verdient mit 2:0 und bleibt somit weiter
Tabellenführer der 1. Klasse Nord.
Die zweite Mannschaft verliert das Spiel gegen L'hausen II mit 0:3.
Im nächsten Spiel trifft die Elf von Trainer Manuel Stadler am
Samstag, 12.9. um 17 Uhr auf die SU Abtenau. Das Vorspiel der
zweiten Mannschaften beginnt um 14.45 Uhr.
ml
USC-Abersee.com
 

2015-09-01
 
  Abersee gewinnt Spitzenspiel
 
Der USC Abersee lacht weiterhin von der Tabellenspitze: Die Mannen von Neo-Trainer Manuel Stadler siegten in der vierten Runde der 1. Klasse Nord im Spitzenspiel gegen die ÖTSU Oberhofen knapp mit 2:1 und mussten in der neuen Saison noch keinen Punkteverlust hinnehmen. Die Tore der Heimischen erzielten Matthias Lechner und Lukas Laimer. Bei den Gästen trug sich Routinier Markus Krempler in die Schützenliste ein.

Beide Mannschaften sind sehr gut in die neue Saison gestartet und gehören zu den Aufstiegskandidaten. In den ersten 45 Minuten bekommen die rund 100 Zuschauer eine ausgeglichene Partie zu sehen. "Es war ein umkämpftes Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten", erklärt Abersees Sportlicher Leiter Markus Laimer, dessen Mannschaft kurz vor der Pause das 0:1 hinnehmen muss: Oberhofen-Routinier Markus Krempler trifft unter kräftiger Mithilfe von Abersee-Goalie Alexander Preyhaupt per Freistoß aus rund 25 Metern. "Ein ganz blödes Gegentor", ärgert sich Laimer. Nach 45 Minuten geht es beim Spielstand von 1:0 für die Oberösterreicher in die Kabinen.

Abersee dreht die Partie

In der zweiten Halbzeit entwickelt sich weiterhin eine offene Partie. In der 67. Minute kommt Abersee dann zum Ausgleich: Oberhofen-Goalie Thomas Mitterbauer kann einen Freistoß von Zvezdjan Stanic nicht festhalten, Matthias Lechner staubt zum 1:1 ab. "Es war weiterhin eine ausgeglichene Partie", so Laimer, dessen Mannschaft in der 88. Minute das 2:1 bejubeln kann. Matthias Lechner bedient Lukas Laimer mustergültig, dieser kommt noch vor dem Goalie zum Ball und schießt zum 2:1 Siegtreffer ein! In der Nachspielzeit wird es dann hektisch: Nach einer Abseitsentscheidung von Schiedsrichter Danijel Jesic brennen bei Oberhofen-Kicker Miran Gavric die Sicherungen durch. Jesic schließt Gavric wegen Bedrohung aus. Letztendlich bleibt es beim 2:1 für Abersee. "Ein Unentschieden wäre vielleicht gerechter gewesen", so Laimer, der mit dem Saisonstart sehr zufrieden ist: "Der Start ist uns natürlich sehr gut gelungen. Wir wollen bis zum Ende oben mitspielen, vom Meistertitel träumen wir aber nicht."

Die Besten: Pauschallob bzw. Holzreiter, Bachleitner.
Quelle: Ligaportal
USC-Abersee.com
 

[ « | vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 | nächste Seite | » ]
 
USC-Abersee.com
Aktuelle Sektion
 
 
Aktuelle News
 
   
 
Sektions Kalender
 
previous year prev month Mai 2018 next month next year
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123