USC Abersee Sport UnionFussballWintersportLeichtathletikTischtennisStocksport
VorstandSektionenVeranstaltungenKontakt
  Home News Teams Tabellen Chronik Fotos Partner/Sponsoren Kontakt
 
 
2010-09-21
 
  Abersee-Mattsee 2:0 (0:0)
 
Der USC Abersee kann auch das fünfte Heimspiel der Saison ohne Gegentreffer für sich entscheiden und steht nach dem 2:0 Heimsieg gegen Mattsee derzeit auf dem 3.Platz der 1. Klasse Nord.
Nach sehr gutem Beginn der Lugmayr-Elf hätte man bereits in den ersten fünfzehn Minuten den Sack zumachen können, vergab jedoch die besten Tormöglichkeiten. In der Folge kam jedoch auch Mattsee nach Fehlern im Spielaufbau der Gastgeber zu zwei Konterchancen die jeweils zu einem Stangen- bzw. Lattenschuß führten. Nach einem 0:0 zur Pause war Abersee auch in Hälfte zwei die bessere Mannschaft, konnte sich aber vorerst keine klaren Torchancen erarbeiten. Es dauerte schließlich bis zur 65. Spielminute bis die Heimelf in Führung ging: Nach perfektem Lochpaß von Maxi Huber und der anschließenden Vorlage von Stefan Gassner erzielte Herbert Hager das 1:0. In der Folge wurden die Gäste in der Offensive stärker und kamen auch zu guten Torchancen. Diese machte aber alle Abersees Schlussmann Weissenbacher zunichte. Alexander Wagner nutzte in der 82. Minute einen Schnitzer des Gästegoalies und erzielte mit dem 2:0 die vorzeitige Entscheidung in diesem Spiel.
Im nächsten Spiel trifft der USC Abersee am Samstag, den 25.9.2010 auswärts auf den UFC/Leopoldskron.
Die Reserve konnte das Spiel gegen Mattsee mit 5:1 für sich entscheiden und liegt ebenfalls an dritter Stelle der Tabelle.
USC-Abersee.com
 

2010-09-14
 
  Abersee - Abtenau 2:0
 
Im Postalmderby in Abtenau heimsten die Wolfgangseekicker den vierten Dreier ein und kletterten damit auf den vierten Tabellenplatz der 1. Klasse Nord.

Dabei trat die Lugmayr-Elf mit viel Selbstvertrauen auf und übernahm von Beginn an das Kommando. Abersee stand defensiv sehr kompakt und wartete auf seine Konterchance.
Zwar ließ man den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, vor dem Abtenauer Tor fehlten aber zunächst die zündenden Ideen.
Doch in Minute 25 markierte Libero Mandi Laimer aus einem Freistoß aus 20 Metern die verdiente Aberseer Führung.
Abtenau legte nach der Führung seine Zurückhaltung ab und spielte munter nach vorn, ließ allerdings die letzte Entschlossenheit im Abschluss vermissen.
Nach einem unnötigen Foul an einem Abtenauer Stürmer und dem daraus resultierenden Penalty, glaubten viele Aberseer Fans schon an den ungerechtfertigten Ausgleich. Abersees Bollwerk Sepp Weißenbacher konnte das Spielgerät aber aus der Ecke fischen und hielt seinen Kasten abermals sauber!
Wieder beschränkten sich die Abtenauer weitgehend auf die Defensivarbeit und brachten das Tor der Aberseer nicht mehr ernsthaft in Gefahr. Schließlich besorgte der quirlige Matthias Lechner in Minute 75 mit einem Präzisionskopfball den Endstand von 2:0.
Die Reservemannschaft verlor unglücklich 1:2.

Am Sa, 18. 9. um 17:00 Uhr empfängt der USC Abersee die Kicker vom USC Mattsee.


USC-Abersee.com
 

2010-09-07
 
  Abersee - Taxham 4:0
 
USC Abersee meldet sich mit Paukenschlag in der 6. Runde der 1. Klasse Nord zurück.

Die ersatzgeschwächte Lugmayrelf setzte sich gegen Taxham auf heimischen Rasen mit Kampfgeist und Toreffizienz mit 4:0 durch, wobei das Aberseer Heimtor seit Beginn der Saison erneut sauber blieb, was nicht zuletzt Alttorhüter Roli Laimer und dem kompakten Defensivkonzept um Routinier Mandi Laimer zu verdanken war.
Mit Toren von Steiner (33.), Ona (56.), Laimer Hubert (70.,FE) und Wagner (76.) konnte man einen Platz in der oberen Tabellenhälfte erfolgreich verteidigen.
Die Reservemannschaft unterlag hingegen 1:4.
Am So, 12.9. bestreiten die Aberseer Kicker das Postalmderby um 16:00 in Abtenau.
USC-Abersee.com
 

2010-08-30
 
  Austria SBG 1b - Abersee 0:4
 
Die erneute Talfahrt des USC Abersee geht nach dem SFV-Stiegl-Cup-Aus in der dritten Runde gegen USK Maishofen (1:4 n.E.; 0:0 (0:0)) nun auch in der Meisterschaft weiter.

Beim Auswärtsspiel gegen Austria Salzburg 1b gelang von Anfang an wenig, bereits bis zur Halbzeit fand der Ball vier mal den Weg ins Aberseer Tor.
Diesen Rückstand konnte die Lugmayr-Elf trotz einer Steigerung der Lauf- und Zweikampfleistung nicht mehr wett machen - es blieb beim 4:0 Endstand.


Am So, 5.9. empfängt der USC Abersee den ASV Taxham um 15:00 auf heimischer Anlage!
USC-Abersee.com
 

2010-08-23
 
  Torloses Remis gegen USV Ebenau
 
Der USC Abersee hat sich in der vierten Runde der laufenden Meisterschaft gegen Ebenau vor Heimpublikum mit einem torlosen Remis begnügen müssen. Der Gegner agierte von Anfang an sehr zweikampfstark und Abersee kam nur zögernd ins Spiel. Nach zwei gefährlichen gegnerischen Freistößen an der Strafraumgrenze in der 1. Halbzeit wurde Abersee jedoch präsenter. In der zweiten Hälfte nahmen unsere Kicker Fahrt auf und dominierten das Spiel in der 2. Hälfte. Ein vermeintlicher Treffer von Lechner wurde wegen Abseits aberkannt. Durch einige gefährliche Kontermöglichkeiten in der Schlussphase feuerten die Ebenauer noch zwei mal auf das Abersee-Tor, dort ließ Schlussmann Weissenbacher aber nichts anbrennen, parierte vorbildlich und rettete den letztendlich verdienten aber hart erkämpften Punkt.


Kommenden Mittwoch 25. 8. bestreitet der USC Abersee die dritte Runde des Stiegl Cups und empfängt um 18:00 auf heimischer Anlage den 2.Landesligisten SK Maishofen.

Das nächstes Meisterschaftsspiel gegen SV Austria Salzburg 1b findet am Sontag 29.08 um 17:00 Uhr im MyPhone Austria Stadion in Maxglan statt.
USC-Abersee.com
 

[ « | vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 | nächste Seite | » ]
 
USC-Abersee.com
Aktuelle Sektion
 
 
Aktuelle News
 
   
 
Sektions Kalender
 
previous year prev month Mai 2018 next month next year
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123