USC Abersee Sport UnionFussballWintersportLeichtathletikTischtennisStocksport
VorstandSektionenVeranstaltungenKontakt
  Home News Teams Tabellen Chronik Fotos Partner/Sponsoren Kontakt
 
 
2012-04-23
 
  U13 gewinnt mit 3:1 gg. Adnet
 
Das U15 Spiel gegen den USC Altenmarkt ist dem schlechten Wetter zum Opfer gefallen und wurde abgesagt. Nachtragsspiel erfolgt am Dienstag, den 1. Mai in Altenmarkt.

Unsere U13 Mannschaft konnte auch das zweite Meisterschaftsspiel im heurigen Frühjahr für sich entscheiden und gewann gegen den SK Adnet mit 3:1 (1:0). Nach einem ausgeglichenen Spielverlauf ging Abersee durch Tore von Noah Beshiri, Florian Pichler und Christian Praschl als glücklicher Sieger vom Platz.

Die U11 konnte gegen den SK Elsbethen nicht dagegenhalten und man mußte bei der 0:6 Niederlage viel Lehrgeld bezahlen. Die Trainer Othmar Kemmler und Norbert Gragger hoffen auf eine Leistungssteigerung im nächsten Match.

Die U9 des USC Abersee nahm vergangenen Samstag am Turnier des SV Fuschl teil und tat sich laut Trainer Georg Maierhofer sehr schwer. Es war das erste Turnier des heurigen Jahres - in den nächsten Wochen läuft es bestimmt besser.

Die U7 trat beim Turnier in Thalgau sehr selbstbewusst auf. Die Mannschaft vom Markus Eisl und Manfred Laimer erreichte zwei Siege und zwei Unentschieden.
Manfred Laimer
USC-Abersee.com
 

2012-04-23
 
  1:2 gegen SV Nußdorf
 
Knappe 1:2 (1:1) Niederlage gegen den Tabellenzweiten SV Nußdorf.
Nichts wurde es mit dem erhofften Auswärtsdreier beim Titelfavoriten SV Nußdorf, dem in diesem Spiel drei Stammspieler aufgrund von Sperren fehlten. Bei Abersee mußte Florin Ona seine Sperre aufgrund der fünften gelben Karte absitzen. Bereits von Anfang an machten die Heimischen klar, dass die fehlenden Spieler keinen Nachteil bedeuten. Mit aggressivem Spiel nach vorne wurde die Jaschinski-Elf unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Nur zwei Glanzparaden von Roland Laimer hielt Abersee bis zur 20 Minute das 0:0. In der 25. Minute war es aber dann soweit: Nußdorf Goalgetter Unterberger ließ sich eine Topchance nicht nehmen und erzielte den Führungstreffer für Nußdorf. Bis zu diesem Zeitpunkt war von Abersee nichts positives zu sehen. Die letzte Viertelstunde konnte man aber zusetzen und durch Matthias Lechner eine Topchance verzeichnen. Dieser war es dann auch, der in der 44. Minute einen Freistoß von Trautmann per Kopf zum 1:1 Ausgleichstreffer im Tor der Gastgeber versenkte.
Nach dem Seitenwechsel war Abersee mehr als ebenbürtig und hatte mehr Spielanteile. Die erste Tormöglichkeit für die Heimischen nutzte Zauner in der 65. Spielminute zur abermaligen Führung für Nußdorf. In der Folge konnte Abersee nicht mehr zusetzen und letztendlich blieb es beim verdienten 2:1 Heimsieg für den Titelanwärter.
II. Mannschaft: 3:2 für Nußdorf.
Im nächsten Meisterschaftsspiel trifft der USC Abersee am Samstag, den 28.4.2012 um 16 Uhr auf die Mannschaft des SV Seekirchen 1b. Die Vorspiele bestreiten um 11 Uhr die U13 gegen ASV Salzburg und um 13,30 Uhr die U15 gegen die SG Golling/Abtenau.
Manfred Laimer
USC-Abersee.com
 

2012-04-18
 
  Nachwuchs erfolgreich !
 
3 Nachwuchsmannschaften des USC Abersee starteten vergangenes Wochenende in die Frühjahrsmeisterschaft.

Die U15 mit den Trainern Christian Stadlmann und Wolfgang Laimer konnte gegen die SG ASK/PSV Salzburg mit 7:4 gewinnen. Unsere U15 lag in diesem Spiel bereits mit 5:1 in Führung, ehe die Konzentration nachließ und die Gäste nochmal auf 3:5 herankamen. Ein starkes Finish brachte aber dann einen klaren Sieg. Im nächsten Spiel trifft die U15 am Sonntag, 22.4. um 14 Uhr auswärts auf den USC Altenmarkt.

Nach einer sehr schwierigen Herbstsaison für unsere U13 - man mußte gegen die besten U13 Mannschaften Salzburgs wie Red Bull, Grödig und Seekirchen antreten - startete unsere Mannschaft gegen den FC Hallein 04. Adi Preyhaupt und Matthias Gragger bereiteten unsere Jungs in der fünfwöchigen Trainingsphase ausgezeichnet auf das erste Meisterschaftsspiel vor und so gewann man klar mit 4:0 (Halbzeit 1:0). Im nächsten Spiel trifft die U13 am Samstag, 21.4. um 16 Uhr auswärts auf den SK Adnet.

Die U11 - betreut von Othmar Kemmler und Norbert Gragger - hatten gegen die A-Mannschaft des USV Koppl einen schweren Stand. Aufgrund der Tatsache, daß die meisten Spieler des Gegners um ein Jahr älter sind als die unseren, erhofften sich die Trainer ergebnismäßig nicht allzu viel. Trotz guter kämpferischer Einstellung war die Niederlage nicht abzuwenden und so endete das Spiel mit 0:6 aus der Sicht von Abersees U11.
Im nächsten Match empfängt die U11 am Samstag, 21.4. um 15 Uhr die Gäste des USV Elsbethen.

Die U9 startet mit dem ersten Turnier am kommenden Samstag um 10 Uhr in Fuschl und die U7 bestreitet das erste Turnier im Frühjahr ebenfalls am kommenden Samstag, 21.4. ab 10 Uhr in Thalgau!

Manfred Laimer
USC-Abersee.com
 

2012-04-15
 
  0:0 gegen SAK 1b
 
Vergangenen Samstag traf die Kampfmannschaft des USC Abersee auf die 1b Mannschaft des SAK 1914. Gleich zu Beginn der ersten Halbzeit hatte Florin Ona die Riesenchance auf den Führungstreffer, scheiterte aber an SAK Kapitän und Goalie Leindecker. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem die technisch guten SAK-Spieler zwar mehr Spielanteile hatten aber nichts zählbares dabei herausschaute. Florin Ona holte sich in der 40. Minute die fünfte gelbe Karte und ist somit im nächsten Spiel gesperrt.
In der zweiten Halbzeit bot sich den gut 100 Zusehern das gleiche Bild wie in Halbzeit eins. Abersee war in der Offensive zu harmlos und konnte keinen Druck erzeugen. Die technisch besseren SAK´ler konnten die wenigen Tormöglichkeiten, die sie vorfanden nicht nutzen oder scheiterten am Abersee Schlußmann Roland Laimer. In der Schlußphase hätten beide Mannschaften noch je eine gute Tormöglichkeit vorgefunden, es blieb aber beim letztendlich gerechten torlosem Unentschieden.

Im nächsten Meisterschaftsspiel trifft die Jaschinski-Elf am Samstag, 21.4. um 16 Uhr auswärts auf den klaren Titelfavoriten SV Nußdorf. Ein Punktgewinn wäre daher mehr als eine Sensation, zumal die Gastgeber mit dem USV Koppl um den Titelgewinn in der 1. Klasse Nord kämpfen.
Manfred Laimer
USC-Abersee.com
 

2012-04-10
 
  2:3 Heimniederlage gg. Oberndorf
 
Der USC Abersee verliert zuhause mit 2:3 gegen den 1. Oberndorfer SK. Vor dem Spielbeginn übernahmen zwei Jubilare des USC Abersee den Ehrenanstoß. Hauptsponsor des USC Abersee Johann Appesbacher und Georg "Chile" Leitner feierten an diesem Tag ihren 60. Geburtstag. Johann Appesbacher übergab weiters 15 Matchbälle an die Mannschaft - der USC Abersee gratuliert recht herzlich und bedankt sich für die großzügige Unterstützung !!

Die erste Spielhälfte lief noch ganz gut für die Gastgeber und Spielertrainer Andrzej Jaschinski schoss den USC Abersee nach einem Freistoß von Wolfgang Trautmann per Kopf in der 34. Minute sogar in Führung. Doch kurz vor der Pause, nach einem laut Jaschinski jedoch tadellosen Luftkampf, gab Schiedsrichter Christian Lapkalo dem 1. Oberndorfer SK einen Elfmeter und Michael Ferner verwandelte zum Ausgleich.
Und auch der Anfang der zweiten Halbzeit lief nicht schlecht für Abersee. Ona Florin schoss die Gastgeber in Minute 65 zunächst erneut in Führung. Danach riß der Faden und die Heimischen ließen sich von den Gästen aus Oberndorf immer weiter zurückdrängen. Viele individuelle Fehler und unnötige Ballverluste machten dies der Mannschaft von Walter Stadler jedoch auch leicht. In der Schlußviertelstunde lief die Oberndorfer Mannschaft hingegen richtig warm und spielte immer wieder über ihre zentrale Figur Daniel Lebesmühlbacher. Dieser scheiterte bereits vor dem Ausgleichstreffer zwei Mal am Aberseer Schlußmann und an Georg Moser auf der Linie. Die Aberseer kamen nicht mehr ins Spiel und sogar die Routiniers wurden zunehmend hektisch. In der 80. Minute kam dann der Ausgleich von Johannes Junger und kurz vor Schluss versenkte Lebesmühlbacher noch den 2:3 Siegtreffer.
Ergebnis der II. Mannschaft: 2:3 (2:0). Nach einer 2:0 Pausenführung vergaben Wagner und Kovacs hochkarätige Chancen auf das 3:0. In der Schlußphase bekam man wie die "Erste" noch zwei Gegentreffer und verlor das Spiel noch knapp mit 2:3.

Im nächsten Meisterschaftsspiel trifft die Kampfannschaft am Samstag, 14.4. um 16 Uhr auswärts auf SAK 1b(kein Reservespiel).
Die II. Mannschaft bestreitet am Freitag, 19 Uhr ein Trainingsspiel gegen Abersee Ü35 am Sportplatz in Abersee.
Manfred Laimer
USC-Abersee.com
 

[ « | vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 | nächste Seite | » ]
 
USC-Abersee.com
Aktuelle Sektion
 
 
Aktuelle News
 
   
 
Sektions Kalender
 
previous year prev month Mai 2018 next month next year
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123